Bugatti 57

Bauzeit Oktober 1933 bis 1940, erhältlich als 4-türige Limousine Typ Galibier, 2-türige Typ Ventoux (in Molsheim produziert) und als Cabriolets Typ Stelvio und Aravis bei Gangloff in Colmar,daneben zahlreiche andere Karrosserie- Varianten (z.B. von VanVooren, Corsica, Graber, James Young und Letorneur&Marchand) Als 57 C mit Kompressor, 57 S, 57 SC weiterentwicklet, insgesamt 630 Stück

Baujahr1934
Fahrgestellnummer57265 (57191)
Motornummer189 (53?)
Motor8-Zylinder Reihenmotor
Hubraum3257 ccm
Leistung135 PS
Getriebe4-Gang Getriebe
Radstand3300 mm
Spurweite vorn1350 mm
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Erworben am05.10.62