Horex Rebell 80

in original Versandverpackung

Tank+Verkleid schwarz m. Gold u.Logo

Horex Rebell 80: Einen wenig beachteten Versuch, die 1958 entschlafene Marke Horex erneut zu beleben, startete 1981 Fritz Röth aus Hammelbach. Er ließ in Portugal bei S.I.S. hochwertige Leichtkraftäder mit wassergekühlten Sachs-Triebwerken bauen. 1986 endete die Produktion. Die gezeigte Maschine blieb zeitlebens im Transportverschlag und hatte nie Asphalt unter den Reifen.

Hubraum80ccm
Farbeschwarz, Kotflügel Chrom
Kilometerstand2km